Selten gab es so viele Erfolge zu vermelden wie am letzten Wochenende im April beim Turnverein Bodenheim. Herausragende Erfolge bei den Turnerinnen und spannende Endspiele der Handballer sorgten für ein ereignisreiches Wochenende.

Allen voran wurde Paula Vega Deutsche Jugendmeisterin im Mehrkampf der Turnerinnen in der Altersklasse 12, auch in den Gerätefinalwettkämpfen stand sie dreimal auf dem Podest mit einem 2. Platz am Sprung und den 3. Plätzen am Barren und Boden. Eine wirklich herausragende Leistung! Linnéa Rein erturnte sich bei diesen Meisterschaften in Unterhachingen einen ebenso guten 13. Platz.

Bei den Rheinhessenmeisterschaften in Gau-Odernheim wurden 5 Turnerinnen des Turnvereins Rheinhessenmeisterinnen, insgesamt gab es 5 Gold-, 4 Silber und 1 Bronzemedaille. Alle diese Turnerinnen haben sich für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften und 3 noch zusätzlich, über Ihre Punktzahl, für den Deutschlandcup qualifiziert.

Meister wurde die 1. Mannschaft der Handballherren in der Rheinhessenliga. Entspannt konnten die Spieler zum letzten Spiel nach Langenlonsheim fahren, da die Meisterschaft schon vor dem letzten Spiel gesichert war.

Dramatischer war das letzte Saisonspiel der Handballdamen. Ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten, der Spielvereinigung Budenheim/Mainz hätte genügt um die Meisterschaft zu sichern. In einem überaus spannenden Spiel verloren die Damen knapp mit 23:24 in der letzten Minute und sind somit Vizemeister geworden.

Allen unseren Meistern, Vizemeister, allen Sportlern die den Turnverein nach außen so gut vertreten, gratuliert der Vorstand herzlich zu den Erfolgen und bedankt sich bei allen Trainern und Betreuern für die geleistet sportliche Arbeit!