Am vergangenen Sonntag fand das Mini Beach Turnier auf der Bezirkssportanlage in Mainz- Bretzenheim statt. Der TVB war mit 2 Mini Mannschaften am Start, einem jüngeren und einem etwas älteren Team. Um 9 Uhr traf man sich an der Sporthalle am Guckenberg und mit 12 Kindern trat man den Weg nach Bretzenheim an.

Das Turnier begann um 10 Uhr bei idealen äusseren Bedingungen, nicht zu warm, trocken, alles passte. Die Jungs vom Guckenberg waren mit viel Eifer und Spaß dabei und zeigten dabei, wie alle teilnehmenden Kinder, ganz tolle Leistungen. Es wurden viele Tore geworfen und auch schon toller Handball gespielt. Das ganze Turnier war wieder einmal sehr gut organisiert, und auch die Schiedsrichter, sehr viele Jugendspieler der SG Bretzenheim, zeigten Ihr können an der Pfeift.

Nach insgesamt 7 Spielen pro Mannschaft war man bei der Siegerehrung glücklich aber auch müde, insgesamt mal wieder ein sehr gelungenes Turnier und unser dank gilt hier dem Team der SG Bretzenheim um Leon Becker. Wir kommen sehr gerne wieder !!!

Einen weiteren Neuzugang präsentieren die Damen des TV Bodenheim. Die 31 jährige Anikó Mészáros wird in der kommenden Saison für den TVB die Handballschuhe schnüren.

Nachdem Sie eine dreiijährige Pause gemacht hat, möchte Sie doch noch einmal angreifen und trainiert bereit seit zwei Wochen mit dem Team unter dem neuen Trainer Markus Reese.

„Es freut uns mit Aniko eine weitere Spielerin davon überzeugt zu haben für den TVB zu spielen. Sie wird dem Team weiterhelfen und passt auch menschlich hervorragend in die Truppe“, betont Reese.

Auch Anikó Mészáros freut mich auf die neue Herausforderung beim Rheinhessenligisten.

„Die Mädels aus Bodenheim fand ich schon immer sympathisch (ich habe gegen einigen von ihnen früher öfter gespielt) und ich war schon immer von der familiären Atmosphäre innerhalb des TVB fasziniert. Daher wusste ich direkt, dass ich in der Mannschaft herzlich aufgenommen werde, was auch der Fall ist. Es ist eine dynamische junge Truppe mit viel Potenzial und ich freue mich darauf, ab der kommenden Saison ein Teil dieses Teamst sein zu dürfen.“

Bisherige Vereine:

Füzesgyarmat SK, Békéscsaba Elöre NKSE (beides Ungarn), HC Sachsen Neustadt-Sebnitz, SG Saulheim, HC Ingelheim, 1. FSV Mainz 05

Ungarische Jugend Nationalauswahl (mit 14 Jahren)

 

 

 

Hallo liebe Handballer,

in diesem Jahr finden Zeitnehmer Auffrischungslehrgänge statt, hier sollte jeder, der einen Zeitnehmerausweis hat auch entsprechend teilnehmen. Anmeldung bitte über die Phönix, wer hier noch nicht registriert ist bitte erledigen.

 

 

 

Die Termine sind wie folgt:

16.07.2016 9:00 - 13:00 Uhr Z/S Lehrgang in Mainz/Uni

27.08.2016 9:00 - 13:00 Uhr Z/S Lehrgang in Mainz/Uni

02.09.2016 18:30 - 22:00 Uhr Z/S Lehrgang in Osthofen

09.09.2016 18:30 - 22:00 Uhr Z/S Lehrgang in Meisenheim

11.09.2016 14:00 - 18:00 Uhr Z/S Lehrgang in Alzey

16.09.2016 9:00 - 13:00 Uhr Z/S Lehrgang in Ober- Hilbersheim

24.09.2016 Neulingslehrgang Z/S

Wir möchten Euch alle bitten teilzunehmen. Die die schon einen Zeitnehmerausweis haben bei den Veranstaltungen bis 16.09., die die einen Zeitnehmerausweis machen wollen bitte am 24.09.2016.

Wir brauchen Zeitnehmer und Sekretäre !!

Der Handball Vorstand

 

Am Sonntag, 22.05.2016 waren die Rhein Neckar Löwen auf dem Kinder- und Jugendfestival der Verbandsgemeinde Bodenheim zu Gast. In Kooperation mit den Handballern des TV Bodenheim konnten die Kinder verschiedene Spiele machen wobei es um das Werfen und um Geschicklichkeit ging. Bei tollen Wetter im Dollespark, hatten sowohl die Kinder, als auch die beiden Vereine viel Spass an diesem Nachmittag. Viele Kinder, aber auch die Eltern, versuchten Ihr Glück und es gab auch Kleinigkeiten für die Kleinen und Grossen.

Insgesamt war das Kinder- und Jugendfestival wieder ein toller Erfolg, und auch wir hoffen, dass es dieses Fest weiterhin geben wird und sich dann vielleicht noch mehr Vereine daran beteiligen werden.

Name: Stefan Stolz

Alter: 27

Position: Halb rechts

Hobbies: Handball, allgemein Sport

Vereine: TSM Mühlburg, HV Weisenau, TV Nierstein

Ziele: sich in der Mannschaft etablieren und handballerisch weiterentwickeln

Die Zeitnehmer Lehrgänge des Verbandes wurden terminiert, es muss JEDER Zeitnehmer an einem Lehrgang teilnehmen, zusätzlich gibt es noch einen Lehrgang für die Zeitnehmer Damen und Herren (online Spielbericht).

Termine:

15.07.2016 09:00 - 13:00 Uhr, Schulung (Weiterbildu
ng) Z/S in der Uni Mainz
27.08.2016 09:00 - 13:00 Uhr, Schulung (Weiterbildu
ng) Z/S in der Uni Mainz
02.09.201618:30 - 21:30 Uhr, Schulung (Weiterbildu
ng) Z/S in Osthofen/Worms
03.09.2016 Schulung elektronischer Spielbericht für
mannschaftsbegleitenden Funktionäre
04.09.2016 09:00 - 13:00 Uhr, Schulung (Weiterbildu
ng) Z/S im Raum Bingen (oder 16.09)
09.09.2016 Schulung (Weiterbildung) Z/S im Raum Reg
ion Nahe
11.09.2016 Schulung (Weiterbildung) Z/S, nachmittag
s, Raum Alzey
16.09.2016 alternativ zum 04.09, Raum Bingen
24.09.2016 Z/S Neulingslehrgang (ohne SpielberichtO
nline)
26.09.2016 Beginn SR-Neulingslehrgang
 
Die Schulung ZN /S als Weiterbildung (zur Lizenzver
längerung) gliedert sich in 2 Module:
Modul 1: Regeländerungen und weitere Informatione
n für ZN / S
Modul2: Elektronischer Spielbericht (SBO)

Die D Jugend des TV Bodenheim startete am Donnerstag, 05.05. zu Ihrer Abschlussfahrt Richtung Köln, Trainer und 13 Jungs trafen sich um kurz vor 12 Uhr an der Sporthalle am Guckenberg und die beiden Busse wurden beladen, noch schnell von den Eltern verabschieden und los ging es in Richtung Köln. Um 15 Uhr kam man dann bei strahlendem Sonnenschein in der Jugendherberge an und teilte zunächst einmal die Zimmer ein, aber auch hier waren sich die Jungs schnell einig und so konnten die Zimmer bezogen werden.

Die Jungs konnten den Nachmittag dann gestalten wie Sie wollten, Basketball, Tischtennis etc. und vor dem Abendessen ging es noch gemeinsam zum Rhein. Nach dem Abendessen haben wir den Tag noch ruhig ausklingen lassen bevor es gegen 22 Uhr auf die Zimmer ging.

Am Freitag trafen wir uns bereits um 7.45 Uhr zum Frühstück, denn es war der Besuch des Phantasialandes angesagt, um 9.30 Uhr waren wir vor Ort und es ging an den Kassen überraschend schnell, was uns sehr gefreut hat, so konnten die Jungs direkt loslegen. Black Mamba und viele weitere Attraktivitäten wurden von den Jungs gefahren und es war ein gelungener Ausflug. Um 17.30 Uhr ging es dann wieder Richtung Köln. Abendessen, danach in die Bar der Jugendherberge und besprochen was wir am Samstag, bevor es wieder heimgeht, machen. Die Entscheidung fiel aufs Aqualand Köln, ein super Freizeitbad mit 6 Rutschen, jede Menge Badespass und noch mehr Spass für die Kinder. Gemeinsames Mittagessen im Park, Fussball konnte auch geschaut werden, die Jungs tummelten sich viel im Wasser und auf den Rutschen und um 17.30 Uhr machten wir uns dann auf den Heimweg nach Bodenheim, wo wir um 20.15 Uhr eintrafen. Die Eltern waren glücklich dass Ihre Kinder wieder da sind, die Kinder würden Pfingsten sofort wieder fahren, also ein paar gelungene Tage für die D Jugend des TVB.

In dieser Woche ist nun Handball Pause, bevor wir ab dem 17.05. wieder in Training einsteigen werden.

Danke nochmal an alle für ein gelungenes Wochenende !!!

Auf geht's - ab geht's !

 

Am Sonntag 08.05.2016 kam es zum Showdown in der B Jugend Kreisklasse. Unsere männliche B Jugend trat in Gonsenheim an. Die Konstellation vor diesem Spiel war klar, gewinnt der TVB, dann ist die Truppe von Andi Hannappel Meister, bei einem Unentschieden oder einer Niederlage ist der HC Gonsenheim am Platz an der Sonne.

Das Spiel begann und man merkte beiden Mannschaften Ihre Nervosität an, die der HCG dann schneller ablegen konnte und Mitte der ersten Halbzeit mit 6:1 führte. Doch nun kamen die TVB- Jungs langsam in Fahrt, holten Tor um Tor auf, da nun Gonsenheim im Angriff nichts mehr gelang und so wechselte man mit einer 8:7 Führung die Seiten.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es hin und her, keines der beiden Teams konnte sich absetzen. Es stand 17:16 für die Gonsenheimer und der TVB war in Ballbesitz, in knapp zwei Minuten mussten noch zwei Tore gelingen um das Spiel zu gewinnen, dies gelang leider nicht. Der starke Gonsenheimer Torwart hielt und im Gegenzug gelang der Siegtreffer für den Gonsenheimer Nachwuchs.

Auf beiden Seiten zeigten die Torhüter eine sehr gute Leistung, auch die Abwehr in beiden Reihen war gut, im Angriff merkte man beiden Teams an, dass es heute um etwas ging und so richtig konnten die Jungs die Nervosität das ganze Spiel über nicht ablegen. Es war eine tolle Saison unserer B Jugend, und wir freuen uns schon auf die nächste, möchten aber auch dem HC Gonsenheim auf diesem Weg herzlich gratulieren.

Am Sonntag, 01.05.2016, finden die letzten Heimspiele unserer Jugendmannschaften statt. Unsere männliche B Jugend trifft um 17.30 Uhr auf die SG Bretzenheim. Aktuell steht die Mannschaft an der Tabellenspitze und es wird aller Voraussicht nach am 08.05.2016 zum Endspielt um die Meisterschaft gehen beim Spiel in Gonsenheim gegen den dortigen HC.

Am Sonntag ist nochmals Grosskampftag und wir würden uns freuen, wenn auch zu unseren Kindern und Jugendliche viele Zuschauer in die Halle kommen würden.

Die Spiele im einzelnen:

10:30 Uhr weibliche E Jugend - HSV Alzey

12:00 Uhr männliche D Jugend - HSV Alzey

14:00 Uhr männliche C Jugend - TV Nieder-Olm

15:45 Uhr weibliche C Jugend - TV Nierstein

17:30 Uhr männliche B Jugend - SG Bretzenheim 2

Für das leibliche Wohl sorgen die einzelnen Mannschaften und wir würden uns freuen, viele Zuschauer begrüssen zu dürfen !

 

Für unsere aktiven Mannschaften ist die Saison abgeschlossen und dies auch sehr erfolgreich. Zwar hat es bei keiner Mannschaft zur Meisterschaft gereicht, aber unsere beiden Rheinhessenligisten (Herren 1 und Damen) konnten die Saison jeweils mit der Vizemeisterschaft beenden. Zudem ist es unserer zweiten Herrenmannschaft im letzten Saisonspiel gelungen den Abstieg aus der Verbandsliga zu vermeiden. Durch den verdienten Sieg im Derby gegen den TV Nierstein bleibt die Mannschaft in der Verbandsliga und hat damit das ausgesprochene Ziel am letzten Spieltag erreichen können.

Wir bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern, bei unseren Schiedsrichtern, Zeitnehmern, allen Helfern und Helferinnen und nicht zuletzt unserem Catering Team, das sich immer wieder etwas besonderes an den Heimspielen einfallen ließ.

Wir freuen uns schon auf die Saison 2016/2017 und hoffen, dass wir viele Handballbegeisterte Zuschauer bei uns in der Halle begrüssen dürfen.

Der Handball Vorstand !

Die Ergebnisse:

Damen - HSV Alzey               44:20

Herren 1 - HSV Alzey             47:32

Herren 2 - TV Nierstein          29:24

Am Wochenende finden für unsere aktiven die letzten Saisonspiele statt, dabei treffen am Samstag unsere Damen um 17.30 Uhr auf den HSV Alzey. Im Anschluss spielt unsere erste Herrenmannschaft dann ebenfalls gegen die Volkerstädter.

Bei einem Sieg beenden unsere Damen die Meisterrunde als Vizemeister, dies haben die Herren schon vor 2 Spielen klar gemacht, nun würden die Damen sehr gerne mit einem Sieg nachziehen und mit der Vizemeisterschaft eine tolle Runde abschließen. Mal sehen wie es dann am Ende ausgehen wird. Wie jedes Jahr werden wir auch am Wochenende Spieler, Spielerinnen und Trainer verabschieden, die den Verein aus den verschiedensten Gründen verlassen werden.

Die Alzeyer Herren werden alles dransetzen die Punkte mitzunehmen, da Sie noch um den Klassenverbleib kämpfen. Ein Wiedersehen wird es mit dem Ex Bodenheimer Trainer Thorsten Ohloff geben, der seit dieser Saison auf der Alzeyer Bank Platz genommen hat.

Wir würden uns freuen, wenn viele Bodenheimer den Weg in die Halle finden würden um unsere Teams noch einmal zu unterstützen. Es wird gegrillt und es sollte doch ein netter Abend werden.

Am Sonntag steht dann der Showdown für unsere zweite Herren an, Derby und Abstiegsangst, so kann man es beschreiben bei den Mannen von Marc Löffler, das Team wird alles tun um den Klassenverbleib zu sichern und auch hier wäre es wichtig, wenn die Truppe entsprechend unterstützt wird.

Spielbeginn am Sonntag ist um 18 Uhr.

Name: Ezgi Yoslun

Geb: 17.09.1993

Position: Rückraum

bisherige Vereine: TG Kastel

Ziele: Ich möchte mich gut in die Mannschaft integrieren, mich sportlich weiterentwickeln, auf dem Spielfeld erfolgreich sein und dabei vor allem Spaß haben.

Hobbies: Handball, Schwimmen