Trainingszeiten nach der Corona Pause:

Halle         Kleinspielfeld    
Dienstag         Tag Mannschaft von bis
D Jugend M. 16:00 17:15 Halle   Montag D Jugend W. 16:00 17:30
A Jugend W. 17:30 18:45 Halle     Herren 1 19:00 20:30
Damen 19:00 20:15 Halle          
Herren 1 20:30 22:00 Halle   Dienstag      
            C Jugend M. 18:00 19:15
Mittwoch                
D Jugend W. 16:30 18:00 Halle          
Herren 2 20.30 22:00 Halle   Mittwoch CJW 18:30 20:00
                 
Donnerstag         Donnerstag D Jugend M. 17:00 18:15
C Jugend M. 16:30 18:00 Halle     C Jugend W. 18:30 19:15
Damen 18:15 19:45 Halle     Herren 2 19:30 21:00
Herren 1 20:00 21:30 Halle          
          Freitag E Jugend M. 17:00 18:30
Freitag           A Jugend W. 18:45 20:00
C Jugend W. 16:30 18:00 Halle          
          Samstag E Jugend M. 10:00 11:30
Samstag                
E Jugend M. 10:00 12:00 Halle          

 

 

8 Stufenplan des Deutschen Handballbundes, des DOSB und der Landesverbände

 

https://www.dhb.de/de/services/return-to-play/

Erst allein, dann zusammen und schließlich wieder als Mannschaft vor Zuschauern: An diesem Donnerstag hat der Deutsche Handballbund sowohl dem DOSB als auch seinen Landesverbänden ein Positionspapier zur verantwortungsvollen Wiederaufnahme des Amateursports mit besonderer Berücksichtigung von Angeboten für Kinder und Jugendliche übermittelt. Mit Hilfe eines acht Stufen umfassenden, von den zehn Leitplanken des DOSB flankierten Plans soll die Rückkehr in einen Spielbetrieb auch mit Zuschauern gelingen.

Die geplanten Stufen sind:

  • STUFE 1: Autonomes Training (Athletik- und/oder Techniktraining mit Trainingsempfehlungen/aktueller Stand)
  • STUFE 2: Individuelles Training (Athletik- und/oder Techniktraining mit Partner*in oder Anleitung durch Trainer*in)
  • STUFE 3: Kleingruppentraining outdoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 4: Kleingruppentraining indoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 5: Mannschaftstraining (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 6: Mannschaftstraining + (handballspezifisches Training mit Zweikämpfen)
  • STUFE 7: Testspiel- und Wettkampfbetrieb (ohne Publikum)
  • STUFE 8: Wettkampfbetrieb + (Spielbetrieb mit Publikum)

Das Positionspapier „Return to play“ gibt klare Handlungsempfehlungen, wie Trainingsprozesse in den verschiedenen Stufen mit Blick auf Hygiene- und Schutzmaßnahmen organisiert werden und wie zum Beispiel Handballfelder mit Blick auf die Abstandsregelungen aufgeteilt werden können. „Der Handball lebt vom Kontakt, aber Abstand ist das aktuelle Gebot. Angesichts der Corona-Pandemie müssen wir deshalb kreative und weiter verantwortungsvolle Möglichkeiten finden, wie wir das Training auch in den Sporthallen wieder aufnehmen und zum Spiel zurückkehren können“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. „Oberste Priorität hat weiterhin der Infektionsschutz, aber wir müssen auch in dieser Zeit darauf achten, dass wir unsere Vereinsstrukturen erhalten und vor allem Kindern und Jugendlichen die Wiederaufnahme von Training ermöglichen.“

Das Positionspapier steht unter dhb.de/returntoplay zum Download zur Verfügung. Weitere Materialien, die Vereine in ihrer Kommunikation und zur praktischen Gestaltung des Wiedereinstiegs nutzen können, werden nach und nach zur Verfügung gestellt. Georg Clarke, Mitglied des DHB-Präsidiums, Vorsitzender der Jugendkommission und Präsident des Bayrischen Handballverbandes, sagt: „Über den Handballsport in den Vereinen finden Kinder und Jugendliche Halt und Orientierung. Wir haben mit ehrenamtlichem Engagement wertvolle Strukturen geschaffen. Diese möchten wir in Abstimmung mit Politik und Behörden weiter mit Leben füllen.“

In der aktuellen Version des Positionspapiers sind für die jeweiligen Stufen auch Starttermine hinterlegt. Diese sind jedoch abhängig von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und möglichen Lockerungen. Schober: „Deutscher Handballbund und Landesverbände bleiben auf allen Ebenen im Austausch mit Politik und Behörden. Wichtig für den Handball und generell für den Mannschaftssport ist, dass wir in einer sinnvollen Diskussion um Lockerungen Gehör finden, um den Handballsport den Umständen angepasst wieder zurück in die Hallen zu bringen.“

 

 

 

Am Freitag wurde durch den Handballverband Rheinhessen bekanntgegeben, dass die Saison nun auch bei den Aktiven beendet ist, dies betrifft die Landesverbände. Noch keine Entscheidung wurde getroffen für die 3. Liga, 2- Bundesliga und die 1. Bundesliga. Ebenso ist noch offen wie es bei der A Jugend Bundesliga weitergeht.

Der DHB hat empfohlen, und daran hat sich auch der HV Rheinhessen orientiert, dass es Aufsteiger, aber keine Absteiger geben wird. Durch diesen Umstand ist unsere 2. Herrenmannschaft nun Meister der Kreisliga und steigt in die Verbandsliga auf.

_________________

Durch den Abbruch der aktuellen Saison sind wir jetzt Kreisliga-Meister der Saison 2019/20. Wir stehen nach 14 Spielen mit 24:4 Punkten an der Tabellenspitze und haben plötzlich den Titel und den damit verbundenen Aufstieg sicher.
Sicher haben wir uns den Moment der Meisterschaft anders vorgestellt. Doch in dieser Situation steht Gesundheit vor allem. Auch wenn wir uns schon sehr auf das Rückspiel gegen den HSV Sobernheim gefreut hatten, das an diesem Samstag, den 04.04. hätte stattfinden sollen. Hier hätten wir uns gerne vor heimischer Kulisse zum Meister gekrönt.
Somit bleibt nur, uns für die tolle Unterstützung in der Saison zu bedanken und euch und euren Familien Kraft und Gesundheit in dieser schwierigen Situation zu wünschen.
Hoffentlich sehen wir uns bald wieder in der Halle, dann in der Verbandsliga.

#SchwuppdiwuppKartoffelsupp #TVB #Meister #Aufstieg #Wirbleibenzuhause #stayathome

Heimspiele am Samstag, dem 14.03.2020

11:00 Uhr F-Jugend 1 – HSV Sobernheim

11:40 Uhr HSV Sobernheim – TV 1817 Mainz

12:20 Uhr F-Jugend 1 – TV 1817 Mainz

Auswärtsspiele am Samstag, dem 14.03.2020

10:00 Uhr Gonsenheim/Mainz 2 – E-Jugend männlich

11:00 Uhr Gonsenh/Schott Mainz – F-Jugend 2

14:00 Uhr E-Jugend weiblich – Gonsenh/Schott Mainz

20:00 Uhr TSV Kandel - Damen

Heimspiele am Sonntag, dem 15.03.2020

11:00 Uhr D-Jugend weiblich – Ingelh/O.Hilbersheim

12:30 Uhr C-Jugend weiblich – HSG Worms

14:00 Uhr D-Jugend männlich – HSV Sobernheim 2

16:00 Uhr Herren I – SSV Meisenheim

18:00 Uhr Herren II – HSG Worms III

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 15.03.2020

12:00 Uhr TG Osthofen – C-Jugend männlich 2

13:30 Uhr Ingelh/O.Hilbersheim – C-Jugend männlich

Auswärtsspiele am Samstag, dem 07.03.2020

14:00 Uhr TG Osthofen – D-Jugend männlich

14:00 Uhr Ingelh/O.Hilbersheim 2 – E-Jugend männlich

16:00 Uhr TuS N.-Eschbach – A-Jugend weiblich

16:40 Uhr TG Osthofen – C-Jugend weiblich

20:00 Uhr TuS Kirn – Herren I

 Heimspiele am Sonntag, dem 08.03.2020

12:00 Uhr C-Jugend männlich 1 – TV Nierstein

14:00 Uhr Damen – HSG Wittlich

18:00 Uhr Herren II – GW Büdesheim II

Heimspiel am Donnerstag, dem 27.02.2020

C-Jugend männlich 1 – TV Nierstein (in Nackenheim)

 Auswärtsspiele am Samstag, dem 29.02.2020

12:00 Uhr TV 1817 Mainz – F-Jugend 1

12:40 Uhr F-Jugend 1 – F-Jugend 2

13:20 Uhr TV 1817 Mainz – F-Jugend 2

16:30 Uhr TV Nieder Olm – E-Jugend weiblich

18:00 Uhr HSV Sobernheim – Herren II

 Heimspiele am Sonntag, dem 01.03.2020

11:00 Uhr E-Jugend männlich – HSV Alzey 3

12:30 Uhr D-Jugend männlich – TV Nierstein

16:00 Uhr C-Jugend weiblich – SSV Meisenheim

18:15 Uhr A-Jugend weiblich – SV Seulberg

 Auswärtsspiele am Sonntag, dem 01.03.2020

11:20 Uhr HSG RN Bingen – C-Jugend männlich 1

16:00 Uhr SV Zweibrücken – Damen

18:00 Uhr TG Osthofen – Herren I

Heimspiele am Samstag, dem 08.02.2020

11:00 Uhr F-Jugend 2 – SF Budenheim

11:40 Uhr F-Jugend 1 – SF Budenheim

12:20 Uhr F-Jugend 2 – F-Jugend 1

ab 13:30 Uhr Turnier der Minis

Auswärtsspiel am Samstag, dem 08.02.2020

14:00 Uhr TV Hattersheim – A-Jugend weiblich

Heimspiele am Sonntag, dem 09.02.2020

10:00 Uhr E-Jugend weiblich – SG Bretzenheim

12:00 Uhr C-Jugend männlich 1 – SSV Meisenheim

14:00 Uhr C-Jugend männlich 2 – SG Bretzenheim 2

16:00 Uhr Damen – VTV Mundenheim

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 09.02.2020

15:20 Uhr HSV Alzey 2 – D-Jugend weiblich

16:40 Uhr HSV Alzey – C-Jugend weiblich

16:00 Uhr HSC Ingelheim II – Herren II

18:00 Uhr HSC Ingelheim I – Herren I

Heimspiele am Samstag, dem 01.02.2020

14:00 Uhr D-Jugend weiblich – HSG Worms

15:30 Uhr C-Jugend weiblich – SF Budenheim

17:00 Uhr C-Jugend männlich 2 – Gonsenheim/Schott 2

19:00 Uhr A-Jugend weiblich – SG Wehrheim/Obernhain

 Heimspiele am Sonntag, dem 02.02.2020

10:00 Uhr E-Jugend weiblich – SG Saulheim

12:00 Uhr E-Jugend männlich – SF Budenheim 2

14:00 Uhr C-Jugend männlich 1 – SF Budenheim

16:00 Uhr Herren I – SG Saulheim II

18:00 Uhr Herren II – SG Saulheim III

 Auswärtsspiele am Sonntag, dem 02.02.2020

14:55 Uhr HSV Alzey 2 – D-Jugend männlich

17:00 Uhr FSG Arzheim/Moselweiß - Damen

Auswärtsspiel am Donnerstag, dem 23.01.2020

18:00 Uhr TV1817 Mainz – E-Jugend männlich

Heimspiele am Samstag, dem 25.012020

11:00 Uhr F-Jugend 1 – SF Budenheim

12:20 Uhr F-Jugend 1 – TV Nieder Olm

10:40 Uhr HSV Sobernheim – F-Jugend 2

Auswärtsspiele am Samstag, dem 25.01.2020

17:00 Uhr Sobernheim/RN Bingen 2 – C-Jugend weiblich

18:00 Uhr TuS Wörrstadt – Herren II

Heimspiel am Sonntag, dem 26.01.2020

12:00 A-Jugend weiblich – TSG Münster

14:00 Uhr Damen – TG Waldsee

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 26.01.2020

11:00 Uhr TV Nieder Olm – Herren I

11:15 Uhr HSG Worms – E-Jugend weiblich

12:30 Uhr HSV Sobernheim – D-Jugend weiblich

17:00 Uhr HSG Worms 2 – C-Jugend männlich 1

17:30 Uhr HSV Alzey – C-Jugend männlich 2

Auswärtsspiele am Samstag, dem 18.01.2020

14:00 Uhr SG Bretzenheim 3 – E-Jugend männlich

15:30 Uhr TV Nieder Olm – C-Jugend männlich 1

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 19.01.2020

10:20 Uhr TV Nieder Olm 2 – C-Jugend männlich 2

14:30 Uhr Sobernheim/RN Bingen – C-Jugend weiblich

18:00 Uhr HSG BIK Wiesbaden – A-Jugend weiblich

Auswärtsspiel am Samstag, dem 11.01.2020

17:35 Uhr HSV Alzey – C-Jugend männlich 2

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 12.01.2020

10:15 Uhr SF Budenheim – C-Jugend weiblich

14:00 Uhr SF Budenheim II – Herren I

Heimspiele am Samstag, dem 14.12.2019

14:00 Uhr E-Jugend weiblich – JSG Gonsenh/Schott Mainz

16:00 Uhr Herren II – HSG RN Bingen III

18:00 Uhr Damen – SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam

Auswärtsspiel am Samstag, dem 14.12.2019

15:30 Uhr JSG Gonsenh/Schott Mainz – C-Jugend weiblich

 Auswärtsspiele am Sonntag, dem 15.12.2019

10:40 Uhr SF Budenheim 1 – F-Jugend 1

10:40 Uhr SF Budenheim 2 – F-Jugend 2

11:00 Uhr TV 1817 Mainz – E-Jugend männlich

12:30 Uhr TV 1817 Mainz – D-Jugend männlich

16:00 Uhr TG Osthofen – C-Jugend männlich 2

Am Samstag spielen alle aktiven Teams auswärts. Beide Herrenteams spielten in Bretzenheim und die Damen hatten Ihr Auswärtsspiel bei der TSG Friesenheim. Dabei sprangen sagenhafte 3 Siege heraus, alle Spiele waren sehr spannend, aber die TVB Teams behielten in allen Partien die Oberhand.

Die Ergebnisse:
Kreisliga Männer:
SG Bretzenheim 3 - TV Bodenheim 2 25:27
Es spielten:
Jan Siener, Leif- Eric Baumgart, Philipp Ludwig, Thomas Dewand (4), Simon Lennartz (2), Jens Kreischer (6/5), Felix Roth (2), Felix Spengler (1), Kilian Götte (3), Michael Abels, Pascal Gerhardt (7), tom peter (2), Felix Weinhold

Rheinhessenliga Männer:
SG Bretzenheim 1 - TV Bodenheim 1 35:36
Es spielten:
Marcel Gerhardt (7), Kai Schornstheimer (4), Christian Walb (3), Robin Dautermann, Felix Roth, Gerrit Schulte (4), Matthias Carl (3), Christoph Beickler, Leon Becker (1), Moritz Müller (3), Pascal Gerhardt (10), Tom Peter (1)

OBERLIGA RPS DAMEN:
TSG Friesenheim - TV Bodenheim 32:33
Es spielten:
Svenja Weber, Jona Reese (4), Franziska Leber (1), Sina Henz (2), Lina Sinsel (1), Emely Reese (1), Celina Schepky,
Marie Tomaschek (3), Svenja Geiß (3), Janine Peter, Ezgi Yoslun (5), Jaqueline Wagner, Lara Sagner (10/6), Katja Kunz (3)