Sport aus Mainz, 07.11.2017 (Rheinhessenliga Herren)

Der TV Bodenheim kann Kantersieg

Warum genau hatte Jürgen Kleinjung sich noch auf diese Rheinhessenligasaison so gefreut? „Die ganzen schwachen Teams sind weg, gegen die man nicht verlieren kann, jetzt muss man in jedem Spiel seine Leistung bringen“, hatte es der Trainer des TV Bodenheim vor der Runde begrüßt, dass die Leistungsdichte angestiegen sei. Da war er – wie eigentlich die ganze Liga – noch davon ausgegangen, dass Aufsteiger HSG Worms II in der Lage sein würde, eine konkurrenzfähige Mannschaft ins Rennen zu werfen.

Doch als der Neuling nun beim Vizemeister und Tabellenführer vorstellig wurde, war von vorneherein klar, dass dabei ein Ergebnis wie dieses 39:14 (14:7) herauskommen würde, an dem nicht nur der „verprügelte“ Gast, sondern auch der dominante Sieger wenig Spaß haben konnte.

Die Wormser waren seit Saisonbeginn weit weg von einem Sieg geblieben und sind nun durch vier neue Verletzte völlig platt, auch wenn sie in Bodenheim immerhin zehn Feldspieler aufboten – und mit dem ersten Angriff gar eine Führung eroberten (0:1, 1.). Es sollte freilich die einzige der Partie bleiben, auch wenn die erste Halbzeit des TVB offensiv alles andere als ein Sturmlauf war.

Die 6-0-Deckung beibehalten

„Am Anfang wirkte meine Mannschaft etwas übermotiviert, weil sie es besonders gut machen wollte, zudem haben die Wormser das Tempo verschleppt“, schilderte Kleinjung. Die Gäste über eine offensive Deckung zu Ballverlusten zu zwingen, hätte sicherlich funktioniert, machte aber keinen Sinn. „Wir haben unser 6-0 beibehalten, weil wir das in den nächsten Spielen brauchen werden“, sagte der Trainer.

Doch die Zeit würde sowieso für die Bodenheimer spielen, war abzusehen. Der Schub, der aus einer klaren die haushohe Überlegenheit machte, gelang ab der 40. Minute durch einen 9:1-Lauf innerhalb von sieben Minuten zum 30:12 (47.). Auch in den letzten zwölf Minuten war das Torwerfen einzig eine Angelegenheit der Gastgeber gegen konditionell stark abbauende Wormser. Vor allem Niklas Weyl und Pascal Gerhardt durften sich in der Schlussphase mal so richtig austoben.

Mangels Aufgaben, die der Gegner seiner Mannschaft zu stellen vermochte, wollte Kleinjung von seinen Spielern den Nachweis der eigenen Qualitäten sehen, denn ein lockeres Heimfahren der Punkte sollte es nicht geben, um die Spannung nicht zu verlieren. Die werden die Bodenheimer nämlich am kommenden Wochenende bei der potenziellen Stolperfalle SSV Meisenheim benötigen. Eine Mannschaft die sich zwar auf Platz fünf unverdächtig hinter der Führungsriege positioniert hat, im Falle eines Sieges aber mit ihrer Spielbilanz mit dem TVB gleichziehen würde.

TV Bodenheim: Radewald, Beickler - P. Gerhardt, Schornstheimer (je 6), Schulte (6/2), Kijowsky, Müller, Weyl (je 4), M. Gerhardt, Henke, Kuntz (je 3), Carl Hannappel.

Auswärtsspiel am Dienstag, dem 14.11.2017

20:20 Uhr HSV Alzey – A-Jugend männlich     21:22

Heimspiel am Samstag, dem 18.11.2017

19:00 Uhr A-Jugend männlich – TV Nierstein     20:28

Auswärtsspiel am Samstag, dem 18.11.2017

14:15 Uhr HC Gonsenheim – E-Jugend männlich 

Heimspiele am Sonntag, dem 19.11.2017

10:00 Uhr D-Jugend männlich 2 – TV Nierstein     10:22

12:00 Uhr C-Jugend männlich – HSG Worms     24:45

14:00 Uhr Herren II – TV NiersteinII     34:20 

16:00 Uhr Damen – HSC Ingelheim     48:16         

18:00 Uhr Herren I – SF Budenheim II     25:25

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 19.11.2017

11:15 Uhr Mainz 05/Budenheim – E-Jugend weiblich

12:30 Uhr Mainz 05/Budenheim – D-Jugend weiblich     21:14

Dienstag, den 24.10.2017

18:00 Uhr HC Gonsenheim I – C Jugend männlich

Samstag, dem 28.10.2017

16:00 Uhr HSV Alzey II – Herren II

17:50 Uhr HSV Alzey - Damen

Sonntag, dem 29.10.2017

10:00 Uhr GW Büdesheim – D-Jugend männlich 1

11:20 Uhr HSV Alzey 2 – E-Jugend männlich

13:00 Uhr GW Büdesheim – A-Jugend männlich

13:50 Uhr HSV Alzey – D-Jugend männlich 2

15:00 Uhr TG Osthofen – E-Jugend weiblich

16:20 Uhr TG Osthofen – D-Jugend weiblich

16:40 Uhr GW Büdesheim – Herren I

17:00 Uhr SF Budenheim – C-Jugend männlich

 

Abteilung Handball :

Heimspiele am Sonntag, dem 23.04.2017

14:30 Uhr D-Jugend männlich – HSG Worms 3

16:15 Uhr B-Jugend männlich – HSG Worms

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 23.04.2017

11:20 Uhr HSG RN Bingen – E-Jugend männlich

12:15 Uhr SG Bretzenheim 2 – D-Jugend weiblich

12:20 Uhr TG Osthofen – E-Jugend weiblich

17:00 Uhr TG Osthofen II - Damen

 

17:15 Uhr HSV Alzey – Herren II

Heimspiel am Samstag, dem 25.03.2017

15:45 Uhr D-Jugend männlich – SG Saulheim

            In Nackenheim (Sporthalle Gymnasium) 

Auswärtsspiele am Samstag, dem 25.03.2017

17:30 Uhr SSV Meisenheim - Damen

19:30 Uhr SSV Meisenheim – Herren I

19:30 Uhr HSV Sobernheim – Herren II

Heimspiele am Sonntag, dem 26.03.2017

10:00 Uhr E-Jugend weiblich – SG Bretzenheim

11:30 Uhr D-Jugend weiblich – HSG RN Bingen

13:00 Uhr E-Jugend männlich – SF Budenheim

14:30 Uhr C-Jugend männlich – TV Nierstein 2

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 26.03.2017

13:00 Uhr SSV Meisenheim – B-Jugend männlich

 

13:45 Uhr HSV Sobernheim – C-Jugend weiblich

Heimspiele am Samstag, dem 18.03.2017

15:45 Uhr C-Jugend weiblich – TV Nierstein

17:30 Uhr Damen – HV Weisenau

19:30 Uhr Herren I – HSC Ingelheim 

Heimspiele am Sonntag, dem 19.03.2017

16:15 Uhr D-Jugend männlich – TV Nierstein

18:00 Uhr Herren II – TV Eich 

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 19.03.2017

10:00 Uhr HSG RN Bingen – E-Jugend weiblich

11:45 Uhr TV Nieder Olm – C-Jugend weiblich

 

12:30 Uhr HSV Alzey 2 – D-Jugend weiblich

Abteilung Handball :

 

Unsere Herren I spielen am Samstag in der Rheinhessenliga gegen die SG Bretzenheim. Auch wenn es immer schwere Spiele waren, alles andere als ein Sieg wäre schon eine Überraschung.

Die Damen spielen davor im Spitzenspiel als Tabellenvierter gegen TuS Kirn, die den dritten Platz in der Rheinhessenliga belegen.

Die Herren II kämpfen als Vorletzter in der Verbandsliga weiter gegen den Abstieg. Ein Sieg am Sonntag gegen den einen Platz besser stehenden TSV Schott Mainz würde dabei sehr helfen.

 

Heimspiele am Samstag, dem 11.03.2017

14:00 Uhr E-Jugend weiblich – HSG Worms

15:45 Uhr C-Jugend weiblich – Mainz 05/Budenheim

17:30 Uhr Damen – TuS Kirn

19:30 Uhr Herren I – SG Bretzenheim

 

Heimspiele am Sonntag, dem 12.03.2017

10:00 Uhr D-Jugend weiblich – HSG Worms

11:30 Uhr E-Jugend männlich – SG Bretzenheim

13:00 Uhr D-Jugend männlich – TSV Schott Mainz

14:30 Uhr C-Jugend männlich – SG Bretzenheim

16:15 Uhr B-Jugend männlich – HSV Alzey

18:00 Uhr Herren II – TSV Schott Mainz

Heimspiel am Samstag, dem 04.03.2017

14:00 Uhr E-Jugend weiblich – TV Nieder Olm

 Auswärtsspiele am Samstag, dem 04.03.2017

14:00 Uhr HSG Worms – E-Jugend männlich

16:30 Uhr SG Saulheim – D-Jugend männlich

18:00 Uhr MSG Saulh/Wörrstadt – B-Jugend männlich

20:00 Uhr TG Osthofen II – Herren II

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 05.03.2017

14:30 Uhr TV Nieder Olm – D-Jugend weiblich

15:30 Uhr HSG Zotzenheim – Herren I

 

18:00 Uhr SG Mainz 05/Budenheim III – Damen

Auswärtsspiele am Samstag, dem 18.02.2017

14:10 Uhr GW Büdesheim – B-Jugend männlich

16:20 Uhr TG Osthofen 2 – D-Jugend männlich

17:45 Uhr TG Osthofen 2 – C-Jugend männlich

 

20:00 Uhr TuS Kirn – Herren I

Unsere Damenmannschaft hat es diesmal mit dem Tabellenführer SG Saulheim zu tun. Nach den letzten klaren Siegen geht man nicht ohne Chance in das Spiel.

Die Herren I hat mit der SG Saulheim II eine Mittelfeldmannschaft zu Gast. Nachdem bis auf in Budenheim die letzten Spiele alle gewonnen wurden, sollte man sich auch hier durch setzten können.

Für die Herren II geht es gegen die SG Saulheim III nur noch gegen den Abstieg. Ein Sieg wäre hier sehr hilfreich.

Heimspiele am Samstag, dem 11.02.2017

14:00 Uhr E-Jugend weiblich – Mainz 05/Budenheim

15:45 Uhr C-Jugend weiblich – MSG Worms/Osthofen 2

17:30 Uhr Damen – SG Saulheim

19:30 Uhr Herren I – SG Saulheim II

 

Heimspiele am Sonntag, dem 12.02.2017

13:00 Uhr E-Jugend männlich – TV Nieder Olm

14:30 Uhr C-Jugend männlich – TV Nieder Olm 2

16:15 Uhr B-Jugend männlich – SF Budenheim 2

18:00 Uhr Herren II – SG Saulheim III

 

 

 

Nach dem Spitzenspiel bei SF Budenheim II gibt es gleich die nächste große Hürde. Die Herren I müssen zum Tabellendritten HC Gonsenheim. Sie verloren bisher auch nur gegen Budenheim und das Hinspiel gegen Bodenheim.

Einen Tag früher spielen unsere Damen in Alzey. Trotz den vielen Verletzten dürfte ein Sieg möglich sein.

Auswärtsspiele am Samstag, dem 21.01.2017

14:30 Uhr SF Budenheim – E-Jugend männlich

15:00 Uhr SG Bretzenheim – E-Jugend weiblich

15:20 Uhr HSG RN Bingen – D-Jugend weiblich

16:40 Uhr HSG RN Bingen 2 – D-Jugend männlich

19:30 Uhr HSV Alzey – Damen

19:40 Uhr MSG Worms/Osthofen – C-Jugend weiblich

Auswärtsspiele am Sonntag, dem 22.01.2017

11:00 Uhr TV Nierstein 2 – C-Jugend männlich

12:20 Uhr HSG RN Bingen – B-Jugend männlich

16:00 Uhr HC Gonsenheim II – Herren II

 

18:00 Uhr HC Gonsenheim I – Herren I

An diesem Sonntag kommt es in der Rheinhessenliga der Männer zum absoluten TOPSPIEL, der Tabellenführer TV Bodenheim ist zu Gast bei den Sportfreunden aus Budenheim. Diese rangieren aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz mit 3 Minuspunkten. Allerdings haben auch die Sportfreunde noch kein Spiel verloren sondern lediglich einen Punkt abgegeben. Die weiteren Minuszähler haben Sie wegen fehlender Schiedsrichter. 

Es wird mit Sicherheit ein sehr gutes, schnelles Handballspiel auf hohem Niveau und ein Besuch in der Waldsporthalle in Budenheim lohnt sich. Wir freuen uns viele Bodenheimer begrüssen zu dürfen. Anpfiff ist diesen Sonntag um 16 Uhr !!

Auf gehts - ab gehts !