Am Sonntag um 11.30 Uhr stand das Spitzenspiel der D Jugend weiblich an. Zu Gast war der Tabellenführer, TV Nieder-Olm 2.

Das Spiel begann für den TVB optimal und nach gespielten 9:30 Minuten führte der Donkeylinnen Nachwuchs mit 6:1. Aber nun kam Nieder-Olm besser ins Spiel und konnte das Ergebnis bis zur Halbzeit besser gestalten. Beim Spielstand von 11:9 wurden dann die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit trumpften immer mehr die Gäste auf und konnten Tor um Tor aufholen, hier war es vor allem Nina im Tor zu verdanken, dass wir weiter im Spiel geblieben sind, denn Sie wehrte Ball um Ball ab.

Im Angriff lief es nun nicht mehr so wie zu Beginn des Spiels und nach 30 Minuten stand es 13:13. Die Nervosität war beiden Teams anzumerken, es wurde verbissen gekämpft, der TVB konnte wieder in Führung gehen und1:45 Minuten vor Schluss führte man mit 16:14. Nieder-Olm konnte erneut auf 16:15 verkürzen, die Mädels vom Guckenberg waren in Ballbesitz, verloren aber den Ball und Nieder-Olm hatte die Chance zum Ausgleich. Aber die Abwehr funktionierte nun gut und man liess kein weiteres Tor zu.

So siegten die Handballerinnen des TVB am Ende mit 16:15 und stehen nun an der Tabellenspitze, was eine sehr schöne Momentaufnahme ist.

Es war ein tolles Spiel, zweier gleichwertiger Mannschaften, bei denen dieses Mal der glücklichere die Punkte gewinnen konnte.

Es spielten:

Nina B. (Tor), Klara S., Jana S. (6), Anna (3), Katharina, Lilia (1), Catia (4), Lara, Josefine (1), Josefin (1), Nina U., Clara