Als Außenseiter empfing der TVB den TV Salzheim. In den bisherigen Partien hatte man jeweils glatt mit 3:0 verloren - das wollte man ändern. Zuerst einmal musste die Mannschaft den Ausfall von Markus Mumm verkraften.

Dennoch begann man stark und konzentriert, setzte sich schnell ab und auch als die Sulzheimer besser ins Spiel kamen behielt man die Nerven und gewann den ersten Satz mit 25:22. Das machte zwar Lust auf mehr, aber Salzheim wurde jetzt stärker, zog im 2. Satz 2 mal mit 5 Punkten weg, aber Bodenheim glich auch 2 mal aus. Am Ende wurde es aber doch ein klares 18:25 für Sulzheim. Gleiches Bild im 3. Satz Salzheim zog schnell auf und davon, aber bei 15:15 war der Gleichstand wieder erreicht. Doch dann schlichen sich zu viele Fehler ins Bodenheimer Spiel. Salzheim gewann auch den 3. Satz mit 16:25. Bodenheim gab nicht auf versuchte alles, doch im vierten Satz schien das Spiel schon entschieden. Bei 13:20 nahm Karl-Heinznoch mal einen Time-Out. Und der zeigte Wirkung. Peter hatte schon gefordert die anstehenden 2 Sätze jetzt zu holen. Bodenheim kam näher und näher und Sulzheim machte plötzlich die Fehler, die Bodenheim zuvor gemacht hatte. bei 22:22 glich man aus und holte unter großem Jubel den 4. Satz mit 25:22. Im 5. Satz zog man nach anfänglichem 3:3 bis zum Seitenwechsel auf 8:3 davon. Der Widerstand der Sulzheimer war gebrochen. Lautstark wurden auch die letzten Punkte eingefahren und mit 15:5 ging der 5. Satz an Bodenheim. Grenzenloser Jubel machte sich in der Halle breit. Für Bodenheim spielten Christian, Jörg, Pichi, Massoud, Karl-Heinz und Peter. Die Partie wurde von Hans gewohnt ruhig geleitet. Danke auch an Charly für die tatkräftige Unterstützung. Jetzt geht die Mannschaft erst mal in eine kurze Osterpause...aber die Punkte sind schon mal im Nest

Sport am Ort

Deine nächsten Trainingstermine

No upcoming events

TVB Kalender

Keine Einträge gefunden

Mitglied werden

Du findest unser Angebot toll und möchtest Mitgleid werden? Dann lade die Eintrittserklärung runter, fülle sie aus und gibt sie in der Geschäftsstelle ab. Schon kann es losgehen.

 

Für jeden was dabei.

Das richtige Training zur richtigen Zeit.